Lübz: Radfahrerin nach Unfall schwer verletzt

svz.de von
11. Dezember 2014, 13:55 Uhr

Bei einem Sturz von ihrem Fahrrad hat sich eine Frau am Donnerstagmorgen in Lübz schwere Verletzungen zugezogen. Das Unfallopfer wurde mit einer Fraktur und Kopfverletzungen anschließend ins Krankenhaus gebracht.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei, war die 59-jährige Frau gegen 6.30 Uhr in der Grevener Straße mit ihrem Fahrrad aus bislang ungeklärter Ursache gegen einen Bordstein gestoßen. Sie kam dabei zu Fall. Eine nachfolgende Autofahrerin hat trotz Ausweichmanövers das auf der Straße liegende Fahrrad erfasst. Dabei erlitt die Autofahrerin einen Schock, ihr Fahrzeug und das Fahrrad wurden bei der Karambolage beschädigt. Die Ermittlungen der Polizei zur Ursache des Unfalls dauern an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen