Lübz/Parchim: Überschlag mit leichten Blessuren

svz.de von
13. August 2014, 17:08 Uhr

Leichtverletzt hat eine Autofahrerin einen Verkehrsunfall am Mittwoch auf der B 191 zwischen Lübz und Parchim überstanden. Sie war am Mittag bei Rom aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße abgekommen und hatte sich mit dem Auto überschlagen. Das Auto, das bei diesem Vorfall erheblich beschädigt wurde, kam auf dem Dach zum Liegen. Die Frau konnte sich aus dem Wagen selbst befreien  und  wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen