Lübz: Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses

svz.de von
01. Juni 2016, 07:44 Uhr

In der Nacht zu heute kam es in Lübz, Am Hafen 13 in einem Mehrfamilienhaus zu einem Kellerbrand. Aus bislang unbekannter Ursache gerieten dort abgelegte Müllsäcke in Brand. Aufgrund der Rauchentwicklung mussten insgesamt neun Bewohner des Hauses evakuiert werden. Eine 63-jährige Bewohnerin wurde mit Verdacht einer Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt ca. 10.000 EUR. Nach Abschluss der Löscharbeiten durch die FFW Lübz konnten die Einwohner wieder in ihre Wohnungen zurück. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen