Lübz: Angetrunken Auto gerammt

svz.de von
10. Juli 2017, 15:56 Uhr

Am Sonntag gegen 14.06 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz der Brauerei in Lübz ein Verkehrsunfall. Hierbei kollidierte ein Fahrzeug beim Ausparken mit einem ebenfalls parkenden Pkw. Der Verantwortliche verließ unerlaubt den Unfallort. Durch Zeugen wurde das Kennzeichen vom verursachenden Fahrzeug notiert und den Polizeibeamten vor Ort mitgeteilt. Diese konnten den flüchtigen Verursacher später im Bereich des PR Plau am See feststellen. Bei dem Mann wurde Atemalkohol festgestellt. Ein Vortest ergab einen Wert von 0,87 Promille. Der aus der Slowakei stammende Fahrzeugführer räumte den Tatvorwurf ein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen