Lübz: An der Ampel auf den Vordermann aufgefahren

svz.de von
18. Dezember 2013, 18:05 Uhr

Auf der B 191/Einmündung  L17  war es zu einem Auffahrunfall gekommen. Zwei Pkw  fuhren hintereinander  aus Richtung  Plau  am See Richtung  Parchim. Als die  Lichtzeichenanlage  auf gelb sprang, leitete das vorausfahrende  Fahrzeug den Bremsvorgang ein.  Dies übersah   der nachfolgende  Kraftfahrer  und fuhr auf. An beiden Fahrzeugen  entstand Sachschaden in Höhe  von  3000 Euro. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen