Lübtheen: Graffitis entdeckt

svz.de von
08. Juli 2014, 07:46 Uhr

Am 8. Juni gegen 1.05 Uhr wurden in der Stadt Lübtheen im Bereich der Marienstraße mehrere Graffitis entdeckt.  Rund um die dortige Trafostation wurden zehn Graffitis  gefunden, die dort "frisch" mit weißer und roter Sprühfarbe aufgetragen wurden. Fünf davon werden als Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eingestuft, da Hakenkreuze und SS-Runen verwendet wurden. Einige Graffitis sind bis zu 120 cm breit und 260 cm lang. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen der Tat werden gebeten sich bei der Polizei unter 038208-8882222 oder jeder Polizeidienststelle zu melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen