Lübtheen: Autofahrer unter Drogenverdacht

svz.de von
18. September 2014, 14:22 Uhr

Bei einer Verkehrskontrolle am Mittwochnachmittag in Lübtheen hat die Polizei einen 27-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, bei dem der Verdacht besteht, unter Drogeneinfluss gefahren zu sein. Ein Drogenvortest bei dem aus der Region stammenden Mann verlief positiv und zeigte den Konsum von Cannabisprodukten an. Die Polizei nahm eine Ordnungswidrigkeitsanzeige auf und veranlasste eine Blutprobenentnahme beim 27-Jährigen. Die Polizei hatte zudem festgestellt, dass der TÜV an seinem Auto bereits abgelaufen war.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen