zur Navigation springen

Lübesse: Motorradfahrer schwerverletzt bei Verkehrsunfall

vom

svz.de von
erstellt am 04.Apr.2016 | 16:25 Uhr

Am heutigen Tage kam es um 06:20 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Opel und einer Kawasaki.

Der 30jährige PKW-Fahrer befuhr die K64 zwischen Uelitz und Lübesse. Hier überholte dieser einen vorausfahrenden LKW. Auf Höhe der Zugmaschine des zu überholenden LKW kam es zu einem Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Motorrad. Der LKW-Fahrer versuchte noch den LKW abzubremsen und sein Fahrzeug möglichst weit rechts in den Seitenstreifen zu lenken. Ein Zusammenstoß konnte jedoch nicht verhindert werden. Der 51jährige Motorradfahrer wurde mit schweren Verletzungen am linken Bein ins Klinikum Schwerin gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen