zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

21. November 2017 | 05:48 Uhr

Ludwigslust: Wem gehören diese Räder?

vom

svz.de von
erstellt am 19.Aug.2014 | 19:00 Uhr

Die Polizei hat nach einem versuchten Diebstahl am späten Montagabend am Ludwigsluster Bahnhof zwei Fahrräder zum Schutz des Eigentums sichergestellt.  Dabei handelt es sich um ein weißes 26- Zoll Herrensportrad der Marke „Cyclewolf“ und um ein schwarzes 28- Zoll  Herrenfahrrad der Marke „Gudereit“. Beide Fahrräder waren im Fahrradständer des Bahnhofes abgestellt. Da die Seilschlösser beider Räder bereits durchtrennt waren, ist davon auszugehen, dass sie gestohlen werden sollten. Offenbar fühlten sich die Diebe aber gestört. Da die rechtmäßigen Besitzer sich bislang noch nicht bei der Polizei gemeldet haben, werden sie nun gebeten, ihre Fahrräder im Polizeihauptrevier Ludwigslust (Tel. 03874 4110) abzuholen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen