Ludwigslust: Wahlplakate als Hindernis auf der Straße

svz.de von
29. August 2016, 13:00 Uhr

Zwei großflächige Wahlplakate sind in Ludwigslust von mehreren Männern auf eine Straße gezerrt worden. An dem Hindernis kam am frühen Samstagmorgen ein Lkw-Fahrer nur mit Not zum Stehen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Täter sollen auch an anderer Stelle mindestens zwei Wahlplakate abgerissen und in einem Papierkorb verbrannt haben. Außerdem demolierten die Beschuldigten ein Toilettenhäuschen und ein Auto. Drei Hauptverdächtige im Alter zwischen 20 und 25 Jahren wurden ermittelt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen