zur Navigation springen

Ludwigslust: Übermut eines Bikers endet mit Knochenbrüchen

vom

svz.de von
erstellt am 12.Mär.2017 | 15:27 Uhr

Dumm gelaufen! Ein Motorradfahrer (18) versuchte am Sonnabend gegen 13.50 Uhr auf dem Parkplatz am Ludwigsluster Lindencenter einen sogenannten Hochstart, bei dem das Vorderrad der Maschine in die Höhe schnellt. Doch der junge Mann war wohl etwas ungeübt darin und stürzte. Laut Polizei wurde bei der Unfallaufnahme eine 28 Meter lange Rutschspur festgestellt. Der Motorradfahrer erlitt mehrere Knochenbrüche und musste ins Krankenhaus eingeliefert werde.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen