zur Navigation springen

Ludwigslust: Trickbetrug - 170 Euro bei Rentner gestohlen

vom

svz.de von
erstellt am 30.Jan.2015 | 16:24 Uhr

Sie suchen sich meist ältere und hilfsbereite Menschen als Opfer aus.  Wieder  wurde in Ludwigslust ein Rentner  von einem Trickbetrüger bestohlen, wie die Polizei mitteilt.

Donnerstag gegen 12 Uhr im Lindencenter: Ein Mann bittet den 74-jährigen Senior, ihm Kleingeld zu wechseln. Als der hilfsbereite Rentner sein Portmonee öffnet,  greift der Täter hinein und stiehlt aus der Geldbörse 170 Euro.      Dann flüchtete der   schwarz gekleidete Dieb.  Er soll  ca. 45 bis 50 Jahre alt  und 165 bis 170 cm groß   sein soll. Wie die Polizei weiter mitteilt,  hat der Unbekannte dunkles Haar und ein faltiges Gesicht.

In diesem Zusamenhang sucht die  Kripo  jetzt einen Zeugen, der sich unmittelbar nach der Tat um das Opfer gekümmert hat. Polizeisprecher Klaus Wiechmann: „Möglicherweise hat der noch unbekannte Zeuge den Diebstahl  beobachtet und könnte der Polizei wertvolle Hinweise zu diesem Vorfall geben.“

Der junge Mann, der blondes Haar trägt und mit einer blauen Thermoweste bekleidet war, möge sich bitte an die Polizei in Ludwigslust (Tel. 03874 / 4110) wenden. Die Bitte richtet sich auch an mögliche weitere Zeugen, die Hinweise geben können.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen