Ludwigslust: Tankbetrüger auf A24 gestoppt

von
24. April 2015, 16:36 Uhr

Kurz nach ihrer Tat konnte die Polizei am Freitagvormittag auf der A 24 zwei Tankbetrüger mit ihrem Auto stoppen können.

Fahrer und Beifahrer eines PKW Fiat hatten zuvor an einer Tankstelle auf dem Rastplatz Stolpe für rund 56 Euro Benzin getankt und waren anschließend geflüchtet.

Eine Tankstellenmitarbeiterin hatte den Vorfall bemerkt und umgehend die Polizei informiert. Beamte des Autobahnverkehrspolizeireviers Stolpe haben das  flüchtige Auto wenig später in Höhe der Anschlussstelle Zarrentin festgestellt und den Fiat kurz darauf gestoppt. Beide Männer wurden daraufhin zur Polizeidienststelle gebracht, gegen sie wird jetzt wegen Betruges ermittelt.

Anhand des Kennzeichens, das sich die Tankstellenmitarbeiterin merkte, konnte der Fluchtwagen im Zuge der Fahndung dann identifiziert werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen