zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

24. Oktober 2017 | 08:03 Uhr

Ludwigslust: „Speed“ in Wohnung gefunden

vom

svz.de von
erstellt am 01.Feb.2015 | 17:05 Uhr

Wegen zu lauter Musik in einer Wohnung ist die Polizei am Sonnabend gegen 12 Uhr ins Ludwigsluster Parkviertel gerufen worden. Zuhause bei dem vermeintlichen 29-jährigen Ruhestörer entdeckten die Beamten dann ein Tütchen mit  gelblicher kristalliner Substanz auf dem Wohnzimmertisch.  „Speed“ - wie sich  herausstellte - ein nach dem Betäubungsmittelgesetz verbotenes Amphetamin. Gegen den 29-jährigen Mieter  wird nun ein Strafverfahren eingeleitet - nicht wegen  Ruhestörung, sondern wegen des Besitzes illegaler Drogen. Das Tütchen wurde beschlagnahmt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen