Ludwigslust: Radfahrer schlug Kind- Polizei sucht Zeugen

svz.de von
20. März 2014, 13:37 Uhr

Bereits im Januar dieses Jahres ist ein 11-jähriger Junge in Ludwigslust von einem unbekannten Radfahrer ins Gesicht geschlagen worden. Wie die Polizei jetzt mitteilte, konnte der Fall bis heute noch nicht aufgeklärt werden.

Der Vorfall ereignete sich am Nachmittag des 14. Januars in der Schloßstraße. Nach Angaben des 11-Jährigen,  näherte sich auf dem Gehweg  ein unbekannter Fahrradfahrer, der auf Höhe der Geschwister plötzlich anhielt. Grundlos und ohne jegliche Bemerkung soll der  Mann den Jungen  ins Gesicht geschlagen haben. Anschließend fuhr der ca. 70 Jahre alte und etwa 180 cm große Mann  davon. Er  soll helle Haare und einen so genannten Drei-Tage-Bart gehabt haben. Die Polizei  ( 03874 / 4110) bittet um Hinweise zu diesem Vorfall bzw. zu dem beschriebenen Fahrradfahrer.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen