zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

12. Dezember 2017 | 13:22 Uhr

Ludwigslust: Parkbänke im Schlossgarten beschädigt

vom

svz.de von
erstellt am 30.Apr.2014 | 12:06 Uhr

Unbekannte Täter haben Ende letzter Woche im Ludwigsluster Schlossgarten insgesamt 6 Parkbänke erheblich beschädigt. Dabei ist ersten Schätzungen zufolge ein Gesamtschaden von rund 21.000 Euro verursacht worden. Die Tat soll sich den ersten Erkenntnissen zufolge vom 25.04. zum 26.04. in der Hofdamenallee ereignet haben. Dem Spurenaufkommen zufolge sind die Täter mit massiver Gewalt vorgegangen, wobei sie auch Schlaggegenstände benutzten, um die Bänke unbrauchbar zu machen. Die Polizei konnte am Tatort Spuren sichern, die nun kriminaltechnisch ausgewertet werden. Darüber hinaus ist eine Anzeige wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung aufgenommen worden. Zur schnellen Aufklärung der Tat bittet die Polizei auch die Bevölkerung um Mithilfe. Hinweise zu diesem Vorfall nimmt die Polizei in Ludwigslust (Tel. 03874/ 4110)entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen