zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

23. Oktober 2017 | 04:49 Uhr

Ludwigslust: Nachts auf der Feuerleiter unterwegs

vom

svz.de von
erstellt am 13.Aug.2017 | 14:58 Uhr

Der Notruf ging nachts um 3 Uhr bei der Einsatzleitstelle der Polizei ein. Eine Frau aus Ludwigslust meldete, eine dunkel gekleidete Person klettere gerade über eine Feuerleiter auf das Dach des Nachbarhauses. Eine sofort alarmierte Streife des Ludwigsluster Polizeihauptreviers traf kurz danach vor Ort ein. Und wirklich: Die Beamten stellten eine Person, wie beschrieben, fest. Allerdings hatte diese ganz anderes im Sinn gehabt, als vielleicht ins Haus einzubrechen. Gilbert Küchler, Leiter des Polizeihauptreviers: „Die Person war eine Frau, die in besagtem Haus wohnt und ihrer Katze hinterher geklettert war.“ Der Stubentiger hatte sich offenbar zu nächtlicher Stunde aus dem Fenster in Richtung Dach geschlichen. Wie Gilbert Küchler weiter informiert, war die Rettungsaktion für die Katze erfolgreich.

Der Revierleiter betont, dass die besorgte Anwohnerin trotzdem richtig gehandelt hat, als sie den Notruf  wählte. Angesichts der Umstände und der Tages- bzw. Nachtzeit hätte es sich bei der Person auf der Feuerleiter durchaus auch um einen möglichen Einbrecher handeln können, so Gilbert Küchler. muen

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen