Ludwigslust: Nach Vergiftung mit Alkohol ins Krankenhaus

von
02. Juni 2015, 15:41 Uhr

In Ludwigslust ist am späten Montagabend ein Rentnerehepaar mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert worden. Die beiden über 80 Jahre alten Eheleute hatten nach bisherigen Erkenntnissen am Abend reichlich Alkohol getrunken und waren in ihrer Wohnung dann zusammengebrochen. Ein Bekannter des Paars informierte wenig später die Rettungskräfte. 

Die Polizei wurde hinzugezogen, da man zunächst annahm, dass die Eheleute eine giftige Flüssigkeit zu sich genommen hätten. Wie sich vor Ort dann aber herausstellte, handelte es sich lediglich um französischen Cognac.

 Weitere polizeiliche Maßnahmen waren dann nicht mehr notwendig.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen