Ludwigslust: Kripo warnt vor Betrügern am Telefon

svz.de von
06. November 2014, 19:53 Uhr

Ein mutmaßlicher Telefonbetrüger hat sich heute Nachmittag in Ludwigslust als Bankmitarbeiter ausgegeben und forderte von einer ahnungslosen Rentnerin die Überweisung von mehreren Tausend  Euro. Andernfalls wolle er ein Inkasso-Unternehmen zur Eintreibung des Geldes  einschalten. Die betroffene Frau brach das Gespräch ab und informierte die Polizei. Die Kripo prüft  diesen Vorfall, es ist zu vermuten, dass die Rentnerin von dem Trickbetrüger geprellt werden sollte. Die Polizei schließt nicht aus, dass der oder die Betrüger weiterhin mit dieser Masche  unterwegs sind und Bürger am Telefon bedrängen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen