zur Navigation springen

Ludwigslust: Erneut Betrüger am Telefon - Polizei warnt

vom

Betrüger haben es wieder einmal geschafft, am Telefon Geld zu erschleichen. Darüber informierte Gilbert Küchler, Leiter des Polizeihauptreviers Ludwigslust. Das geschah kürzlich einer 54-Jährigen, der am Telefon eine Gewinnausschüttung in Höhe von 50.000 Euro in Aussicht gestellt wurde. Bedingung für den Gewinn war jedoch, dass die Frau iTunes-Karten im Wert von 900 Euro für den Transport und die Versicherung des Gewinns kauft. Mit diesen Karten kann man zum Beispiel Apps, Spiele und Musik für Apple-Produkte kaufen. Nachdem die Frau die Codes für die Karten weitergeleitet hatte, hörte sie nichts mehr von den Betrügern, das Geld war weg.

In diesem Zusammenhang warnt Gilbert Küchler noch einmal ausdrücklich vor Telefonbetrug. „Wenn man für einen Gewinn eine Vorauszahlung leisten soll, sollten bei jedem alle Alarmglocken angehen.“

Die Frau erstattete eine Anzeige wegen Betruges, die Ermittlungen in so einem Fall erweisen sich jedoch als schwierig. nise

zur Startseite

von
erstellt am 07.Aug.2017 | 15:31 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen