Ludwigslust: Auto kam von Straße ab- Fahrer lebensgefährlich verletzt

von
12. August 2020, 11:55 Uhr

Bei einem schweren Autounfall bei Garlitz ist am Dienstagnachmittag ein 29-jähriger Mann lebensbedrohlich verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge kam der PKW vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit in einer Kurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte anschließend gegen einen Baum. In weiterer Folge überschlug sich der Mercedes und kam neben der Straße auf dem Fahrzeugdach zum Liegen.

Der Fahrer, bei dem Alkohol- und Drogeneinfluss vermutet wird, wurde zunächst im Unfallauto eingeklemmt. Er musste durch die Feuerwehr befreit werden. Ein Rettungshubschrauber brachte den 29-jährigen Deutschen, der nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, wenig später in ein Hamburger Krankenhaus. Am etwa 80.000 Euro teuren Unfallwagen entstand Totalschaden. Die Ermittlungen der Polizei zur Unfallursache dauern an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen