zur Navigation springen

Lubmin: Verkehrsunfall mit einem verletzten Kradfahrer auf L262

vom

svz.de von
erstellt am 30.Apr.2016 | 14:37 Uhr

Heute um 10:01 Uhr ereignete sich auf der L262 ein Verkehrsunfall zwischen einem Krad und einem PKW. Bei dem Zusammenstoß wurde der Kradfahrer leicht verletzt.

   Der 54jährige Fahrer eines PKW Mitsubishi aus dem LK Demmin befuhr die L 262 aus Greifswald kommend in Richtung Wolgast. An der Kreuzung Lubmin/Wusterhusen näherte sich aus Wusterhusen kommend ein Krad Honda. Dieser verlangsamte seine Geschwindigkeit, fuhr jedoch weiter in Richtung Lubmin ohne auf den von links kommenden vorfahrtberechtigten PKW Mitsubishi zu warten. Das Krad kollidierte daher mit dem rechten vorderen Kotflügel des PKW. Der 58 jährige Kradfahrer aus Lingen (Ems) konnte sich über die Motorhaube abrollen und verletzte sich daher nur leicht.

   Er wurde vorsorglich für weitere Untersuchungen ins Klinikum Greifswald eingeliefert.

   An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ungefähr 5000 Euro.

   Die L 262 wurde für ca. 1,5 h halbseitig gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen