Löcknitz: Diebesquartett gestellt

von
19. August 2015, 07:49 Uhr

Gestern gegen 19.00 Uhr erging von einer aufmerksamen Zeugin in Pasewalk der Hinweis, dass sie mehrere junge Männer beobachtet habe, die zwei Fahrräder in einen PKW warfen und dann eilig davon fuhren. Sie konnte noch den Wagen beschreiben und Teile des polnischen Kennzeichens nennen. Diese Information wurde sowohl an die Kräfte des Polizeihauptreviers Pasewalk als auch an die Bundespolizei in Pasewalk weitergeleitet. Bereits 20 min später konnte das verdächtige Fahrzeug in der Nähe von Löcknitz durch Kräfte der Bundespolizei gestellt werden. Drei der vier Insassen wurden noch am PKW dingfest gemacht. Einem vierten gelang vorerst fußläufig die Flucht, er konnte aber noch vor Eintreffen eines Fährtenhundes und des Polizeihubschraubers in ca. 3 km Entfernung gestellt werden. Im Pkw wurden zwei aus einem Haus in Pasewalk entwendete Damenfahrräder sichergestellt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen