Löcknitz: 27 Jahre alter Motorradfahrer schwer verletzt

von
28. April 2020, 07:53 Uhr

Ein 27 Jahre alter Motorradfahrer ist in Löcknitz (Landkreis Vorpommern-Greifswald) bei der Kollision mit einem Auto schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen wollte eine 49-Jährige mit ihrem Wagen auf die Bundesstraße 104 abbiegen und bemerkte dabei den vorfahrtsberechtigten 27-Jährigen zu spät, wie die Polizei mitteilte. Der Mann wurde bei dem Unfall am Montag in ein Krankenhaus gebracht. Beide Unfallfahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 5500 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen