Lichtenhagen: Opel reißt Laterne mit

Feuerwehrleute mussten die Laterne vom Auto flexen.
Feuerwehrleute mussten die Laterne vom Auto flexen.

svz.de von
30. November 2014, 15:28 Uhr

Crashfahrt mit Laterne auf dem Dach: Ein Betrunkener (36) ist gestern Vormittag bei einem schweren Unfall auf der Stadtautobahn mit dem Schrecken davongekommen. Höhe Lütten Klein riss er eine Laterne mit, blieb erst nach 25 Metern an der Leitplanke stehen – unverletzt. Die Stadtautobahn Richtung Zentrum war gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen