Leppin: Lastwagen auf Bundesstraße umgekippt - Heizöl ausgelaufen

svz.de von
30. August 2016, 13:40 Uhr

Ein Tanklaster mit 16 000 Litern Heizöl ist am Dienstag auf der Bundesstraße 110 zwischen Demmin und Jarmen nahe Leppin umgekippt. Bei dem Unfall nach einem Reifenplatzer sei der Tank beschädigt worden und Heizöl ausgelaufen, teilte die Polizeiinspektion Neubrandenburg am Dienstag mit. Der 37-jährige Fahrer habe zu verhindern versucht, dass das Öl von der Fahrbahn abläuft. Später sei es von der Feuerwehr aufgenommen und entsorgt worden. Den bei dem Unfall entstandenen Schaden gab die Polizei mit 65 000 Euro an. Die Bundesstraße war für mehrere Stunden gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen