Leplow: Verkehrsunfall unter erheblicher Einwirkung von Alkohol

von
29. August 2015, 08:03 Uhr

Gestern gegen 20:30 Uhr kam es in Leplow zu einem Verkehrsunfall. Ein 54-Jähriger befuhr mit seinem Traktor der Marke "Belarus" die Straße "Zur Kirche" aus Richtung Kastanienallee kommend in Richtung der Hausnummer 6. Auf Höhe der Hausnummer 6 kam er nach links von der Fahrbahn ab und fuhr mit seinem Traktor in den Grundstückszaun des Grundstücks "Zur Kirch Nr.6". Dabei wurde der Grundstückzaun erheblich beschädigt. Personen wurden keine verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf 2.500,-EUR Durch die eingesetzten Polizeivollzugsbeamten wurde Alkoholgeruch in der Atemluft des Traktorfahrers festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,31 Promille.

Des Weiteren wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist und der Traktor war nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen. Aus diesem Grund wurde Anzeige gegen den Fahrzeugführer wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz erstattet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen