Leplow: Gestohlener Lastwagen brennt: 400.000 Euro Schaden

svz.de von
20. Juli 2019, 17:06 Uhr

Ein gestohlener Lastwagen ist auf einem Feldweg zwischen Behrenwalde und Leplow im Landkreis Vorpommern-Rügen in Flammen aufgegangen. Rund 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Brand am Freitagabend, wie die Polizei mitteilte. Auch der Anhänger des Lastwagens, auf dem ein Spezialfahrzeug zum Verlegen von Rohren stand, brannte demnach aus. Der entstandene Sachschaden liegt bei auf rund 400 000 Euro. Die Brandursache war zunächst unklar. Am Samstagmorgen bemerkte der Eigentümer das Fehlen des Lastwagens und erstattete Anzeige bei der Polizei, wie es weiter hieß. Nun ermittelt die Kripo.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen