Leisterförde: Opel überschlägt sich

svz.de von
28. Mai 2015, 15:32 Uhr

Vermutlich aufgrund erhöhter Geschwindigkeit kam ein Opel-Fahrer zwischen den Ortschaften Fortkrug und Leisterförde von der Straße ab und überschlug sich mit seinem Auto. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 3500 Euro.  Bis auf den Schreck und einen leichten Schock blieb der Fahrer unverletzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen