zur Navigation springen

Langhagen: Zwei Männer im Gleis lösen Polizeieinsatz aus

vom

svz.de von
erstellt am 09.Nov.2017 | 13:49 Uhr

Zwei Männer im Alter von 31 und 33 Jahren lösten heute Morgen gegen 08:10 Uhr einen Polizeieinsatz aus. Durch die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn wurde die Bundespolizei darüber informiert, dass ein Triebfahrzeugführer im Bereich Langhagen am Bahnkilometer 59,0 zwei männliche Personen gesehen hat, die sich im Gleisbereich der zweigleisigen Strecke bewegten.

Daraufhin erfolgte unverzüglich ein Vorsichtfahrbefehl für alle nachfolgenden Züge. Unter Einsatz von Sonder- und Wegerechten begaben sich eine Streife der Bundespolizei sowie eine der Polizeistation Lalendorf zum Ereignisort.

Bei Annäherung der Streifen  flüchteten beide Personen, konnten aber wenig später in der Ortschaft Vollratsruhe angetroffen werden. Warum die beiden Personen sich in Gleisnähe aufhielten und wohin sie wollten teilten, sie den Beamten nicht mit.

Nach erfolgter Belehrung und dem Hinweis, sich auf ihren Weg nicht mehr in Gleisnähe zu begeben, setzten die Männer ihren Weg fort. Der Vorsichtsfahrbefehl für die Bahnstrecke konnte danach wieder aufgehoben werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen