Lalendorf: Brand eines Holzunterstandes

von
11. November 2019, 08:47 Uhr

Am Sonntag, dem 10.11.2019 kam es in der Ortslage Lalendorf (Landkreis Rostock) zum Brand eines ca. 20 x 10 Meter großen Holzunterstandes. Gegen 17:52 Uhr wurde die Polizei durch die Rettungsleitstelle der Feuerwehr über den Brand in Kenntnis gesetzt. Beim Eintreffen der Polizei vor Ort waren die freiwilligen Feuerwehren aus Lalendorf, Gremmelin und Wattmannshagen/Niegleve mit ca. 40 Kameraden bereits dabei den Brand zu bekämpfen. Der Schuppen brannte zu diesem Zeitpunkt bereits in voller Ausdehnung. Für Personen oder andere Gebäude bestand zu keiner Zeit eine Gefahr. Nach ca. 1,5 Stunden gelang es der Feuerwehr den Brand vollständig zu löschen. Der Holzunterstand wurde durch das Feuer vollständig zerstört. Schadenshöhe und Brandursache sind derzeit unbekannt. Das Kriminalkommissariat Güstrow wurde zur Tatortuntersuchung eingesetzt und hat die Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen