L 192: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person

von
19. Januar 2020, 10:42 Uhr

Am 19.01.2020 gegen 06.35 Uhr befuhr ein 20 Jahre alter Fahrer eines Pkw Opel Corsa  die L 192 aus Richtung Müggenhall kommend in Richtung Drechow. Kurz vor der Ortschaft Drechow  kam das Fahrzeug  nach links von der Fahrbahn ab und stieß in der weiteren Folge gegen einen links befindlichen Baum.

Danach schleuderte der  Pkw auf die rechts Seite der Fahrbahn und kam dort zum Stillstand. Der Motorblock vom Pkw wurde durch den Aufprall an dem Baum abgerissen und lag einige Meter neben dem Fahrzeug. Die Ursache des Abkommens von der Fahrbahn  ist nicht bekannt. Der Fahrer des Pkw  war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Im Einsatz befand sich der Notarzt ein Rettungswagen und die FFw  aus Franzburg und Tribsees.  Am Pkw entstand ein Totalschaden  in Höhe von 8000,-Euro.  Der schwerverletzte Fahrer des Pkw wurde durch einen Rettungsdienst in ein  Krankenhaus verbracht. 

Die Fahrbahn musste für die Zeit der Rettung und der Unfallaufnahme für etwa eine Stunde gesperrt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen