Kuhblank: Wütend Scheibe eingeschlagen

svz.de von
24. August 2016, 16:07 Uhr

Ein 43-Jähriger schlug am Dienstagmorgen in Kuhblank mit einer Eisenstange die Windschutzscheibe eines Mercedes ein. Offenbar hatten er und der Mercedes-Halter zuvor miteinander einen Verkehrsunfall, bei dem sie sich zunächst einigten, ohne die Polizei zur Unfallaufnahme hinzu zuziehen. Der 43-Jährige sollte die Kosten für die Unfallfolgen übernehmen, worüber er offenbar wütend war und die Scheibe einschlug. Sachschaden: zirka 2500 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen