Kuchelmiß: 60-Jähriger bei Waldarbeiten von Quad schwer verletzt

svz.de von
28. September 2015, 09:18 Uhr

Ein 60-Jähriger ist bei Arbeiten in einem Wald bei Kuchelmiß (Landkreis Rostock) schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann am Sonntag zusammen mit seinem 35 Jahre alten Sohn Holz auf den Anhänger eines Quads geladen. Als die zwei mit dem Beladen fast fertig waren, setzte sich das Gespann von alleine in Bewegung. Beim Versuch es zu stoppen, wurde der 60-Jährige von Quad und Anhänger überrollt. Er wurde mit schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen