Krien Horst: Brandstiftung an einem verlassenen Stallgebäude

von
23. Dezember 2018, 10:07 Uhr

Am Samstagabend, dem 22. Dezember 2018, meldete die Rettungsleitstelle der Feuerwehr gegen 21:50 Uhr ein Feuer in einem verlassenen Stallgebäude in Krien-Horst bei Anklam.

Hierbei brannte ein leerstehendes, massives Stallgebäude in voller Ausdehnung und wurde dadurch zerstört. Nach ersten Erkenntnissen setzten unbekannte Täter das Gebäude in Brand. Der Sachschaden kann nach derzeitigem Erkenntnisstand noch nicht genau beziffert werden.

Personen waren zu keiner Zeit gefährdet. Die Freiwilligen Feuerwehren Krien, Medow, Iven und Krusenfelde waren mit 41 Kameraden vor Ort und löschten die Flammen. Ein Brandursachenermittler kommt zum Einsatz und die Anklamer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen