zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

12. Dezember 2017 | 17:04 Uhr

Krakow am See: Zwei Einbrüche in einer Nacht

vom

svz.de von
erstellt am 01.Sep.2014 | 16:23 Uhr

In der Nacht zum Montag ereigneten sich  in Krakow am See zwei Einbrüche. Kurz nach Mitternacht wurde der erste in der Bäckerei auf dem Bahnhofsplatz festgestellt. Unbekannte Täter hatten dort mehrere Fensterscheiben beschädigt, darunter auch die Frontscheibe des Geschäfts, durch die man sich Zugang zum Geschäft verschaffte. Fehlende Sachen wurden aber nicht festgestellt.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 900 Euro. Ganz Ähnliches passierte auch in einem Hotel in der Goetheallee. Hier wurde eine Tür auf der Rückseite des Gebäudes aufgebroch. Anschließend verschaffte man sich Zugang in mehrere Räume. Auch hier wurden bisher keine fehlenden Gegenstände festgestellt. Der Sachschaden ist hier noch nicht abschließend bekannt.

Die Kriminalpolizei Teterow ermittelt in beiden Fällen wegen Besonders schweren Fall des Diebstahls und bittet um Hinweise zu Personen, die in der Nacht im Bereich der beiden Tatorte gesehen wurden. Diese richten Sie bitte an Tel. 03996/1560.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen