zur Navigation springen

Knorrendorf: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

vom

svz.de von
erstellt am 17.Apr.2016 | 19:09 Uhr

Am 17. April gegen 14 Uhr befuhr ein 52-jähriger PKW-Fahrer die Kreisstraße 42 (Kastorfer Straße) aus Richtung Kastorf  kommend in Richtung Knorrendorf. In der Ortslage Knorrendorf beabsichtigte der PKW rückwärts auf ein Grundstück zu fahren. Dabei beachtete er den hinter ihm fahrenden 17-jährigen Kradfahrer nicht. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem PKW und dem Krad. Hierdurch kam der Kradfahrer zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. Das Krad wurde bei dem Zusammenstoß so stark beschädigt, so dass es nicht mehr fahrbereit war. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 3500 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen