zur Navigation springen

Klein Daberkow: Brand eines Spänelagers einer Tischlerei

vom

svz.de von
erstellt am 20.Mai.2016 | 09:32 Uhr

Am 19.05.2016 gegen 20:22 Uhr wurde der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg der Brand in einer Tischlerei gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen geriet das Spänelager der Tischlerei aus bislang unbekannter Ursache in Brand und griff auf das Tischlereigebäude über. Bei dem Gebäude handelte es sich um ein Steingebäude mit einem flachen Satteldach mit Bitumenbahnen.

Der Brand wurde durch die Feuerwehren aus Woldegk, Groß Miltzow, Mildenitz, Hinrichshagen, Golm, Kreckow, Bredenfelde und Lindetal/Dewitz bekämpft. Es waren 67 Kameraden und 15 Fahrzeuge der Wehren im Einsatz.

Der Sachschaden wird mit ca. 50.000,00 EUR beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur genauen Brandursache aufgenommen und wird dabei durch einen Brandursachenermittler unterstützt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen