Kleeth: Blitz setzt Stall in Brand

von
30. Juli 2019, 07:49 Uhr

Nach einem Blitzschlag ist der Stall eines Wachtelzüchters in Kleeth (Mecklenburgische Seenplatte) ausgebrannt. Wie ein Polizeisprecher am Dienstag erklärte, setzte der Blitz während eines kurzen Gewitters am Montag das Gebäude in Flammen. Die etwa 60 Wachteln verbrannten. Feuerwehren aus fünf Gemeinden konnten ein Übergreifen auf weitere Gebäude oder Felder verhindern. Der Sachschaden wurde auf mehr als 10 000 Euro geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen