zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

17. August 2017 | 05:57 Uhr

Karow: Einbrüche in Einfamilienhäuser

vom

Am 29.10.2016 wurde die Polizei Wismar über den Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Ortslage Karow in Kenntnis gesetzt. Vor Ort wurde dann durch die Beamten festgestellt, dass in das Nachbarhaus ebenfalls eingebrochen wurde.

Es wird davon ausgegangen, dass die Täter in der Nacht von Freitag auf Sonnabend sich durch das Aufbohren der Fenster Zutritt in die Häuser verschafft hat.

Der Schaden, der durch die Tat entstanden ist, wird derzeit auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Beamte des Kriminaldauerdienstes haben am Tatort Spuren gesichert.

Im Rahmen der Ermittlungen ist die Polizei für Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, in der Nacht aber auch in der Zeit vor der Tat, dankbar.

Hinweise bitte an die Polizei Wismar Tel. 03841-2030 oder über die Internetwache der Landespolizei MV unter der www.polizei.mvnet.de

zur Startseite

von
erstellt am 30.Okt.2016 | 12:40 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen