Karlsburg: Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten auf der B109

von
01. Juli 2018, 20:41 Uhr

Am 01.07.2018 gegen 01:20 Uhr kam es auf der B109 bei Karlsburg zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person.  Der 19-jährige Fahrer eines PKW Skoda Fabia befuhr die B109 aus Richtung Greifswald kommend in Richtung Anklam. Ca. 4 Km  hinter der Ortschaft Karlsburg kam er aus bisher unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Straßenbaum. Dabei wurde der Fahrzeugführer so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungswagen ins Klinikum nach Greifswald gebracht werden musste.

Dort wurde er stationär aufgenommen. Der PKW war nicht mehr fahrbereit und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.000,-EUR.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen