Karlsburg: Schuppenbrand breitet sich aus

von
23. September 2019, 07:10 Uhr

Ein Brand hat die Feuerwehren in Karlsburg im Landkreis Vorpommern-Greifswald beschäftigt. Das Feuer sei zunächst in einem Schuppen ausgebrochen, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

Schnell griffen die Flammen dann auch auf zwei angrenzende Garagen über. Dort lagerten unter anderem auch Gasflaschen. Die Feuerwehrleute kühlten am Sonntag die Flaschen mit Wasser und verhinderten so ein Explodieren. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 30 000 Euro. Ermittler untersuchen jetzt die Brandursache.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen