Karlsburg: Frau landet mit 3,6 Promille im Straßengraben

svz.de von
02. Februar 2016, 07:54 Uhr

Heute gegen 00:20 Uhr wurde der Polizei ein PKW im Straßengraben bei Karlsburg gemeldet. Hierbei befuhr eine 32-jährige Frau aus Ueckermünde mit ihrem PKW die B 109 aus Anklam kommend in Richtung Greifswald. Kurz vor Karlsburg kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,67 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde durchgeführt sowie der Führerschein sichergestellt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen