zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

20. Oktober 2017 | 11:01 Uhr

Jürgenshagen: Unfall nach Sekundenschlaf

vom

svz.de von
erstellt am 15.Okt.2015 | 16:08 Uhr

In Höhe der Ortschaft Jürgenshagen fuhr ein 21-jähriger Mann, der mit seinem Audi auf der Autobahn 20 in Fahrtrichtung Rostock unterwegs war, gestern Morgen  gegen 05:30 Uhr auf einen vorausfahrenden Seat auf. Ersten Erkenntnissen zufolge war der Audifahrer dem Sekundenschlaf mit eingeschaltetem Tempomat unterlegen. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 3500 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen