Jarmen: Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Kradfahrer

von
30. August 2015, 10:03 Uhr

Gestern gegen 15:30 Uhr kam es auf der B110 am Ortsausgang Jarmen in Richtung Demmin zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Krad. Ein 47-jähriger PKW-Fahrer befuhr die B 110 aus Richtung Demmin kommend in Richtung Neetzow. Auf Höhe der Ortslage Jarmen beabsichtigte er nach links in die Ortschaft Jarmen abzubiegen. Hierbei über sah er den im Gegenverkehr befindlichen 71-jährigen Kradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Hierbei wurde der Kradfahrer so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Greifswald geflogen werden musste. Hier wurde er stationär aufgenommen. Der PKW-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 2.000,-EUR. Während der Unfallaufnahme war die B110 für ca. 3 Stunden voll gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen