zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

21. September 2017 | 03:29 Uhr

Jarmen: Unfall mit zwei Schwerverletzten auf A20

vom

svz.de von
erstellt am 19.Feb.2017 | 15:41 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 20 zwischen den Anschlussstellen Anklam und Jarmen sind am Sonntag zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein 60-jähriger Autofahrer war aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich mit seinem Fahrzeug überschlagen, wie die Polizei in Neubrandenburg mitteilte. Der Fahrer und seine 57-jährige Ehefrau kamen mit schweren Verletzungen ins Klinikum Greifswald.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen