zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

14. Dezember 2017 | 11:20 Uhr

Jarmen: Lkw rammt Fahrzeug der Autobahnmeisterei

vom

svz.de von
erstellt am 27.Okt.2015 | 19:33 Uhr

Ein Lastwagen ist am Dienstag auf der A20 bei Jarmen auf ein Fahrzeug der Autobahnmeisterei Glienke aufgefahren. Die Zugmaschine mit dem angekoppelten Sperranhänger wurde dabei so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit war, teilte die Polizei mit. Zur Bergung war am Abend eine Sperrung der Autobahn in Richtung Stettin notwendig. Der polnische Lkw sei durch eine Notreparatur instandgesetzt worden. Die Polizei gab den Schaden mit rund 40 000 Euro an. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen