zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

17. Dezember 2017 | 05:28 Uhr

Jarmen:

vom

svz.de von
erstellt am 18.Mai.2016 | 16:40 Uhr

Diebe haben erneut teure Teile aus einer abgelegenen Solaranlage im Osten Mecklenburg-Vorpommerns abgebaut und gestohlen. Wie die Polizei in Anklam am Mittwoch mitteilte, war diesmal eine auf Dächern von Getreidehallen montierte Wechselrichter-Anlage in Kruckow bei Jarmen betroffen. Dabei machten sich die Diebe – wie in anderen Fällen auch – die lange Feiertagsruhe zunutze. So sei eine Anlagenstörung beim Betreiber am Freitag vor Pfingsten angezeigt worden. Der Verlust der 16 Bauteile sei aber erst später bemerkt und die Anzeige am Dienstag erstattet worden. Der Schaden werde auf rund 60.000 Euro geschätzt. Vorher waren im April bereits eine größere Solaranlage in Leussin  und im März ein Solarpark bei Bassow  betroffen. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen