zur Navigation springen

Janitz: Verkehrsunfall auf der B 96 mit mehreren verletzten Personen

vom

Gestern ereignete sich gegen 16:10 Uhr auf der Bundesstraße 96 am Abzweig Jarnitz ein Verkehrsunfall an dem vier PKW beteiligt waren. Ein PKW Chevrolet, ein PKW Nissan und ein PKW VW befuhren hintereinander die B 96 von Bergen kommend in Richtung Ralswiek. Das erste Fahrzeug wollte nach links in Richtung Jarnitz abbiegen, hielt aber auf Grund von Gegenverkehr, einem PKW Toyota, an. Das zweite Fahrzeug stand schon fast, als das dritte Fahrzeug auf das zweite Fahrzeug auffuhr. Dadurch wurde das zweite Fahrzeug gegen das erste Fahrzeug geschleudert, prallte zurück und stieß noch mit dem Fahrzeug im Gegenverkehr zusammen.

Die 52-jährige Fahrerin des ersten Fahrzeuges wurde schwer verletzt, der 74-jährige Fahrer und die 72-jährige Beifahrerin des zweiten Fahrzeuges wurden leicht verletzt, die 62-jährige Fahrerin und der 65-jährige Beifahrer vom verursachenden Fahrzeug wurden leicht verletzt.

Alle Verletzten wurden in das Sana-Krankenhaus Bergen gebracht. Die drei Fahrzeuge aus Richtung Bergen kommend, waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der 65-jährige Fahrer des PKW Toyota blieb unverletzt und der PKW konnte aus eigener Kraft den Unfallort verlassen. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 40.000EUR. Die B 96 war im Bereich der Unfallstelle ca. eine Stunde voll gesperrt.

 

zur Startseite

von
erstellt am 18.Mai.2016 | 07:41 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen