Im Graben war Schluss;Außenspiegel abgetreten

von
07. Januar 2009, 08:37 Uhr

Perleberg Mit einem Totalschaden endete die Tour eines 18-jährigen VW-Fahrers am Dienstagnachmittag gegen 15.50 Uhr auf der B 189. Auf dem Weg in Richtung Pritzwalk kam der junge Mann in Höhe Spiegelhagen nach rechts von der Fahrbahn ab und landete mit seinem Wagen im Graben. Dem Fahrer ist nichts passiert, um das Auto kümmerte sich ein Abschleppdienst. Als Unfallursache stellten die Beamten zu schnelles Fahren bei winterlichen Straßenverhältnissen fest.

Wittenberge Als ein Opelbesitzer gestern wieder seinen Wagen nutzen wollte, stellte er fest, dass Unbekannte beide Außenspiegel abgetreten hatten. Der Opel stand seit Dienstagabend am Fahrbahnrand der Friedrich-Ebert-Straße in Wittenberge. Einen zweiten Fahrzeugbesitzer ereilte das gleiche Übel. Sein Auto stand in der Nacht zu gestern in der Wittenberger Auguststraße. Auch hier wurden beide Außenspiegel abgetreten. Die Kripo ermittelt wegen Sachbeschädigung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen